DIE GRÜNEN GABLITZ

Jugend streikt für ihre Zukunft

Von: Daniel Doublier, Florian Ladenstein (17.3.2019)

30 000 junge, motivierte Menschen gingen letzten Freitag in Wien und rund 40 000 österre­ichweit auf die Straße um für ihre Zukunft zu kämpfen. Und mittendrin auch die Grüne & Alternative Jugend Wienerwald: Jetzt ist die Politik gefragt endlich konkrete Maßnahmen zu setzten, um unsere Zukunft lebenswert zu belassen, die Klimakrise zu stoppen und sich an das Pariser Klimaabkommen zu halten! Denn Umweltschutz ist mehr als Bäume umarmen und Plastiksacker­lverbot!

Wir wissen seit langem über die Gefahren der Klimakrise Bescheid und merken dennoch, dass die aktuelle Regierung nichts dagegen unternimmt. Es ist die Jugend, die von den Auswirkungen der Klimakatastrophe direkt betroffen ist und daher auch jeden Freitag streiken geht. Auch in Gablitz will die Jugend Veränderung: bereits die Volksschulkinder von Gablitz fordern beim Schüler*innen­parlament jedes Jahr weniger Autoverkehr, weniger Flugzeuge und dafür mehr Naturschutz. Es ist höchste Zeit aufzubegehren, bis den Sonntagsreden zu Klimaschutz endlich auch konkrete Maßnahmen folgen!


Werde aktiv!

Aktuelles:


Grüne Liste kämpft weiter für Gleichstellung
(17.3.2019)

...mehr


Weill zieht an
(10.3.2019)

...mehr


Eine Liebeserklärung an Kurt Weill
(14.2.2019)

...mehr


Nächste Saison für Selbsterntefelder
(13.2.2019)

...mehr

© 2019 bei "Grüne Liste Gablitz"
U